Suche Lasercutter 80-100w

  • Hallo zusammen,

    Ich bin neu hier komme aus süddeutschland und suche einen laser-gravierer/cutter.

    Das Gerät sollte 10mm sperrholz schneiden und gravieren können.

    Habe leider noch nicht so viel Erfahrung , darum die Frage ob 80 oder lieber 100w laser? China laser oder gebrauchter markenlaser?

    Budget sollte 3-4000€ nicht ueberschreiten, paar € hin oder her sind aber sicher machbar.

    Also wenn jemand einen abzugeben hat ;)

    Danke!

  • Für 10mm Sperrholz würde ich mindestens 100w vorschlagen. Dann aber nur mit aktivem Chiller.

    Gruß,

    Christian


    „Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
    Stephen Hawking

  • Für eine 100W Röhre brauchst du einen Kompressorkühler. Den CW 5200 z.b.

    kleiner reicht nicht.

    Mit der China Eimerkühlung schrottest du dir binnen Tagen die Röhre.

    Gruß,

    Christian


    „Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
    Stephen Hawking

  • Gerade nachgeschaut, der 5200 hat 10l/min, nun bin ich in der sache nicht wirklich bewandert, aber könnte ich die röhre nicht mit einem alten auto/motorradkühler + ausgleichsbehälter kühlen?

    Ne pumpe mit 10l /min kostet ca nichts, und könnte auch reguliert werden. Oder hab ich dabei einen extremen denkfehler? Falls ja wollte nicht klugscheissen, nur ne idee!

  • Ok verstanden dann schlag ich mir den kühlerselberbau ausm kopf, auch wenn meiner meinung nach nen kfz kühler nicht schlechter wäre! xD

    Aber an den 400€ solls nicht scheitern!

    Danke!!

  • Ok verstanden dann schlag ich mir den kühlerselberbau ausm kopf, auch wenn meiner meinung nach nen kfz kühler nicht schlechter wäre!

    Doch, ist er!


    Die Aktiven Kühler arbeiten wie eine Klimaanlage. (Wärmepumpenprinzip)

    Bei einer 100W Röhre musst du wenigstens 700W an Abwärme abführen, damit die Temperatur stabil bleibt.

    Das ist mit passiver Kühlung schlicht nicht zu machen.

    Gruß,

    Christian


    „Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
    Stephen Hawking

  • Wenn Du nicht aktiv kühlst bringst Du die Wärme nicht weg.


    Denn wenn du beim Kühler warme Luft zb. 28-30C im Sommer durchbläst, wird die Wassertemperatur nicht unter die Kühlluft fallen.


    Ich habe meine Rohre immer um die 20-22C Bedrieben

  • Es ist eventuell schon möglich das mit einem guten Kühlschrankkompressor selbst zu bauen, hab das mal verfolgt z. B. YT

    Das ist aber auch ein Projekt das nicht günstig wird, von der Zeit ganz zu schweigen.

    Ich hab im Sommer mal nicht so aufgepasst und mein K40 war bei 39 °,

    dann darfst auch nicht schnell abkühlen, beides schadet der Röhre.


    Grüße Armin

  • das Ding macht dann wohl doch sinn!

    Definitiv!;)


    Ich hab hier nen 80W Laser stehen mit aktivem Chiller. Seitdem brauche ich den Werkstattkeller im Winter nicht mehr heizen....:S

    Gruß,

    Christian


    „Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
    Stephen Hawking

  • Deshalb habe ich dann den S&A CW5200 genommen, der ist dann von der Qualität noch mal ein gutes Stück besser (auch teuerer) als die günstigen.

    Die Röhre für nen 80 W Laser kannste gerne mal mit 600 Mücken ansetzen.

    Wenn der Chiller nicht zuverlässig arbeitet und die Röhre is hin, dann wäre der teuere Chiller schon bezahlt.


    Grüße Armin