Stempel erstellen benötigt eeeewig - Einstellungen falsch?

  • Ich habe schon Lasergummis von verschiedenen Lieferanten probiert und keine Qualitätsunterschiede festgestellt. Der graue Gummi hat immer gut funktioniert. Der rote Gummi dagegen war nicht so gut. Zumindest beim Diodenlaser.

    Am besten war ein hellgrauer Gummi von einem chinesischen Ebay-Shop. Wenn Du mich fragst, verkaufen die fast alle das gleiche. Du kannst natürlich nach "Trodat"-Gummi suchen und 50% mehr bezahlen als bei einem x-beliebigen Shop, aber ob der viel besser ist, kann ich nicht sagen.

    Falls Du viele Stempel lasern willst und immer gleiche Qualität, dann würde ich aber vielleicht den Trodat-Gummi bevorzugen. Für mich als Bastler auf dem Gebiet ist es eher egal.

    Vielen Dank,
    da ich nur ein paar für mich und meine Familie machen möchte, werden wohl auch die vom Chinesen reichen, werde dann einfach auf das hellgraue Gummi achten :)


    Gruß

    Olli

  • Ich habe es auch mit dem chines. grauen Stempelgummi für Laser versucht. Wie schon erwähnt, ich wohne derzeit in Asien, sitze somit an der Quelle :)
    Das Resultat war gar nicht so schlecht, nur benötigte er ewig und es war nicht ausreichend tief.
    Heute habe ich mir mal den Foam-Rubber (Moosgummi) in rot gekauft und werde einen Versuch starten.
    Die Erklärungen von Dir JoJo sind wirklich phantastisch.
    Nochmals herzlichen Dank !