Vorstellung mit Hilfestellung :-)

  • Korrekt.

    8)

    Lasern ist ein tolles Hobby und ich helfe generell gerne Leuten mit Klasse 1 und zur Not auch Chinaböllern, wenn sie sich deren Gefahren bewusst sind. An die Forumseintagsfliegen: Stellt Euch bitte vernünftig vor und beschreibt Euer Problem und Eure Vorkenntnisse.

  • Dann bin ich da im Moment überfragt warum das dann nicht stimmt :(
    Ist das mit beiden Achsen so oder fährt wenigstens eine richtig?

    Hi Olli

    Ich bin immer noch daran die Y achse einzustellen.

    Obschon die länge der Schine bei 450mm ist, wird mir immer noc die länge von 126 (und paar zerquetschte) angezeigt.

    Die Achsen gehen nach dem Einschalten des Laser automatisch auf 0Y und 0X (Die Maschine fährt recht zügig an die Endschalter)



    Was hast Du den für Spindel bei der Z achse vebaut?

    Die laufen bei mir auch recht langsam. -> Klar, die müssen nicht so schnell sein wie die X-Y achsen.

  • Hi

    Der Chiller 3000 ist gestern angekommen.

    Nun kann es losgehen mit dem Befüllen und den Einstellungen des Lasers (Ausrichtung) 8)nicht vergessen :-)

    Wie schon mal geschrieben wird destilliertes Wasser mit einwenig Kühlmittelzugabe verwendet. Stimmt das so? Was für kühlmittel verwendet ihr?


    @ bastler_ohne_plan oder @ all: reicht die Pumpe des Chiller 3000 oder müsste ich fasch meine eigene verwenden? -> daten habe ich mal hochgeladen

  • Hi Olli


    Was hast Du den für Spindel bei der Z achse vebaut?

    Die laufen bei mir auch recht langsam. -> Klar, die müssen nicht so schnell sein wie die X-Y achsen.

    Sorry für die späte Antwort, ich habe Trapezspindeln 8x1,5mm und ja, die drehen auch bei mir recht langsam, wobei langsam und schnell ja immer relativ ist. Wieviel mm schaffen deine denn, sagen wir mal in 10 sec.?


    Normalerweise braucht man keine weitere Pumpe mehr wenn man einen fertig gekauften Chiller benutzt, normalerweise sage ich deshalb weil ich den CW3000 nicht kenne, ich habe den CW5200 und da brauche ich keine weitere Pumpe.


    Ich habe zu 7 Liter destilliertem Wasser ca. 200ml Kühlerfrostschutz für Alumotoren/Alukühler gegeben.



    Gruß

    Olli

  • @Olli: besten dank für deine Info..

    Ich muss mall messen was die Motoren machen. Hast du ein Referenzschalter montiert oder wie weisst du das du immer 0.00 hsast auf der Z achse?

    Oder spielt das keine rolle?

    Nein, ich habe für Z keinen Referenzschalter montiert und für mich persönlich spielt das auch keine Rolle. Ich lege das Material auf den Rost und fahre mit dem Tisch solange rauf oder runter bis die Düse einen bestimmten Abstand zum Material hat (anhand Einstelllehre) und das wars. Wenn ich also mehrere Tage hintereinander das gleiche Material in gleicher Stärke lasere, brauche ich am Tisch auch nichts zu verstellen, weil dieser sich ja auch nicht bewegt hat ;)

  • Ich lege das Material auf den Rost und fahre mit dem Tisch solange rauf oder runter bis die Düse einen bestimmten Abstand zum Material hat (anhand Einstelllehre) und das wars.

    Das mit der Einstelllehre tönt interessant.

    Gibts da einen standart und irgendwo zu kaufen?

  • Jip, kannste bei mir bestellen für 2.376.484,99 Euro :funny-:

    Ne mal Spaß ohne, ich hab das aus nem 5mm dicken Streifen MDF gelasert, so Treppenstufen 7 bis 12mm und die passenden Zahlen mit eingraviert.
    Kannst auch mit nem 3D-Drucker machen, oder feilen oder oder oder.... 8o

    Willst du es gleich in Bar oder per Überweisung :funny-::hauwech:

    Super, besten Dank. Werde es mal meiner Frau weitergeben, die soll sowas Stricken :oo

  • Hey Olli

    Ich habe mich heute noch mit den Achsen beschäftigt.

    Dabei ist mir augefallen das du in X un Y die verschidenen Step length eingestellt hast.

    Ich verwende eine Rad mit 20 zähnen und ein Zahnriemen GT2 mit 2mm zahnabstand.

    Das würde bedeuten, dass wenn ich 1600 bei den Treibern eingestellt hätte einen Step Length von 20 (um)

    -> sorry, ich hatte das einmal ausgerechnet mit den 1600 / Müsste es mit den 800 ausrechnen.


    Was meinst du?

    Bei Y habe ich mit deinen Eingestellten Werten einen Max weg von 198mm bei einer Schienenlänge von 400mm