Kann mir jemand in Stuttgart/Ludwigsburg (und Umgebung) die Bedienung eines K40-China-Laser zeigen und das Gerät kurz prüfen?

  • Hätte ich schreiben müssen das mit einem Markenlogo verzierte runde plättchen, platziert, links neben einem Offiziellen EU Zahlungsmittel?schwitzen

    Gruß,

    Christian


    „Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
    Stephen Hawking

  • jaa :saint:


    witzigerweise kann das nicht jeder lesen :P

    Grüße Armin


    K40, 80W Chinalaser TLC-410, ORTUR Laser Master 2, 15W, bitte gebt doch an welchen Laser Ihr habt, in der Signatur z. B.

    Einmal editiert, zuletzt von ardesign2 ()

  • Gleich kommt Viktors Schachbrett....🤐

    ... daswar aber nicht gelasert, sondern belichtet und geätzt :/

    Du meinst vermutlich den "Nano-Nailhead" -- einen Excimer-Laser dürfte aber kaum einer kennen oder da haben 8o


    Viktor

  • einen Excimer-Laser dürfte aber kaum einer kennen oder da haben 8o

    Es ging ja nur um "Werkannamkleinsten" 8)

    Gruß,

    Christian


    „Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
    Stephen Hawking

  • ... die kleinsten Details mit dem Faserlaser liegen bei/um 0.03mm mit einem Spot von 0,02mm ... wenn ich eine 30x30mm-f-theta finde, dann nochmal die Hälfte, weil der Spot dann bis 0.01mm kleiner wird :/

    Der Excimer wird durch vorgefertigte Stahlblech-Blenden geführt und damit dann runterfokussiert - da UV, kann das die Blenden-Geometrie mit einigen 10 Nanometer Genauigkeit abbilden ... den habe ich aber auch nichtdaheim sondern geh' bei Bedarf zu einem Institut, das einen da hat.

    Ansonsten habe ich im Keller noch einen "Nitromite LN103", den ich auch mal austesten wollte, inwieweit der einem Excimer entspricht (wenn auch mit geringerer Leistung) -- hier ist einer im Einsatz: https://www.youtube.com/watch?v=jrBxLXMxwPY

    Und ... mit den diversen Lasern und Laserdioden im "Multilaser-Aufbau" gehe ich dann eher "in die andere Richtung" - da habe ich eher vor, Metall-Drähte in diversen Dicken (wie mit einem FDM-Drucker das Kunststoff-Filament) direkt am Kontaktpunkt "aufzuschmelzen" ... da waren bisher die "kleinsten" Raupen mit einem 0.01mm Platindraht etwa 0.012mm breit ... mit einem 4mm-Draht wären das dann zwischen 3-6mm breite "Raupen" ...


    Viktor

  • Für den den ich nicht wirklich mag.....das war der erste Versuch nach dem Auspacken vom Ortur.

    Gern Du Pfosten zeig ich Dir wie fein das wirklich geht.....da ist Dein Rotz wirklich verbrannt gegen.


    Nur mal so....das Auspacken hat nicht mal 10 min. gedauert und gelasert nur um zu gucken.

    Dies hab ich aber auch geschrieben.


    Lass es jetzt gut sein...


    Nachtrag:


    Ja, es geht noch kleiner und war der zweite Versuch mit den gleichen Einstellungen....einfach mal drauf.

    Wenn dies jetzt alles an den Konturen verbrannt aussieht könnte es also an den Einstellungen liegen : )

    Da mein Wechselsystem wohl heute kommt, die Laser jetzt schnell gewechselt werden können und ich mich dann endlich damit beschäftigen kann wette ich sehen meine Ergebnisse sehr viel besser aus!


    Warum?


    Weil die scheiss Mechanik von den Dingern grausam ist und ich meinen Fokus über 0,025 mm Schritte einstellen kann und dann mal auf geplantem Holz zeige was da geht....das wird man nie mit einem Ortur, Neje, Sculpfun erreichen....nie!

    Die Bilder waren aber auch nur als Beispiel und keine Lehrstunde und mir ist bewusst die sehen nicht toll aus aber wer lesen kann stellt fest...es ging um Größe und ich mach das alles noch sehr viel kleiner und feiner mit meiner Maschine...der kleine Unterschied : )

  • Ungeachtet der ganzen Diskussion: was habt ihr eigentlich vor damit? Wenn ihr damit professionelle Produkte für Kunden mit klaren Lieferzeiten herstellen wollt, würde ich euch definitiv zu ein anderem Laser raten.


    Kann ja sein das der Verkäufer das als Backupgerät angeschafft hat, aber wurde das Gerät denn auch benutzt? Und wo wollt ihr den Laser testen? Ich hoffe bei euch zuhause. Denn sobald du die Kiste bewegst, muss man die Laserspiegel zu 100% neu einstellen.

  • Nochmal der gut gemeinte Hinweis auf Lohnfertigung und in Ruhe Aussuchen.


    Sonst ist bei der Diskutiererei das erste Teil Weihnachten 2022 fertig.;)


    Bei dem Zeitrahmen lasse ich das entweder jemand machen der es kann, oder ich gehe halt das Risiko ein ins Klo zu greifen mit dem Einkauf.


    Wenn du angenommen am 15. einen Laser hast, möchte ich dich nicht vor Frust kotzen sehen weil das ja alles gar nicht ganz Einfach und von allein geht wie es aussah.:saint:

    Gruß,

    Christian


    „Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
    Stephen Hawking

  • Wohl wahr.....Christian.

    Wobei es immer drauf ankommt ob jemandem die Ergebnisse gefallen und sich verkaufen lassen.

    Zeitlich ist die Diode weit weg und für was ein Kunde Geld bezahlt sucht dieser sich selbst aus oder reklamiert.


    Business

  • Na, für sich selbst oder Freunde....dann ist es Latte.

    Den Flux Beamo hab ich aus Stuhr geholt und auf der Rückbank vom KFZ transportiert, aufgestellt und gelasert.

    Mag Glück gewesen sein aber einstellen musste ich nichts.....und fahr mal die A7 bei Soltau.

    Beton als Fahrbahn ist Scheisse.

  • Gern Du Pfosten zeig ich Dir wie fein das wirklich geht.....da ist Dein Rotz wirklich verbrannt gegen.

    Da sieht man ja schon wieder deinen Anstand und deine gute Erziehung

    Grüße Armin


    K40, 80W Chinalaser TLC-410, ORTUR Laser Master 2, 15W, bitte gebt doch an welchen Laser Ihr habt, in der Signatur z. B.

  • Du hast keine bessere...davon ab.

    Aber wenn Du Dich angesprochen fühlst hab ich mit dem richtigen geschrieben.

    Nochmal und ich glaub Du hast es nicht richtig gelesen...ich lebe nicht vom Verkauf, ich habe ein Hobby und betreibe dies zum Spaß.

    Ich muss niemandem etwas zeigen oder beweisen aber wenn dann jemand kommt ohne zu wissen was gemeint war und poltert...mach ich gern mit.


    Für Dich aber und auch dies schreib ich sehr gern nochmal:


    https://plottmania.de/article/34-ortur-aufero-1/


    Warte, Du hast damit angefangen und mir hier Dinge unterstellt wo ich sage...ein kleiner Schritt zu weit.

    Wenn das angekommen ist habe ich kein Problem mit Dir sachlich und fachlich einen Austausch zu betreiben.


    Ich lerne sehr gern und im Gegensatz zu Dir kann ich mich entschuldigen was für mich auch selbstverständlich ist.

    Armin, man muss nicht immer boxen wollen..es reicht einfach mal nichts schreiben und gut ist.

    Ich hab Dir aber auch erklärt was ich da zeigen wollte was Dich anscheinend nicht juckt oder Du missachtest....was soll ich da jetzt machen?

  • Bevor man sich gegenseitig im Thread fetzt, komme ich lieber auf die Ausgangsfrage zurück:
    Ist evtl. jemand im Großraum Stuttgart/Ludwigsburg da, der weiterhelfen kann (vorzugsweise am Freitag)?
    Das Ausprobieren kann man ggf. bei der Verkäuferin vor Ort machen.
    Ich zahle gerne 50 EUR für die Einweisung (1 gute Std wird es sicher dauern) zzgl. auch nochmal 20 EUR für die Anfahrt aus dem Umkreis.

  • Ich weis nicht ob du lesen kannst oder es nicht verstehen willst,

    ich habe nichts gegen dich geschrieben, ich möchte nur einen vernünftigen Umgangston wie bei Erwachsenen Menschen zu erwarten ist, mehr nicht !!

    Grüße Armin


    K40, 80W Chinalaser TLC-410, ORTUR Laser Master 2, 15W, bitte gebt doch an welchen Laser Ihr habt, in der Signatur z. B.

  • Wir fetzen uns nicht...


    Helfen kann ich Dir im Momenta aber auch nicht und diverse Meinungen zu dem Thema stehen hier auch.

    Was machst Du wenn der jetzt läuft, vorgeführt wurde und Du das Teil zu Hause stehen hast.

    Lernen in einer Stunde wird schwer und jemanden finden der nach einem Gerät schaut, es für Gut empfindet und sich später doch als Grab herausstellt...Kontraproduktiv.


    Ein Grund warum ich keine gebrauchten Autos kaufe und Freunde mitnehme nur weil die etwas mehr Ahnung haben als ich.


    Viel Erfolg wünsche ich Dir trotzdem.

    Ich kenne das Gefühl etwas haben zu wollen....


    Armin, ist gut jetzt...Bitte.