Suche jemanden der mir helfen kann die Laserröhre sowie Linsen auszurichten (in Berlin/ bezahlt)

  • Hallo Zusammen


    Leider kriege ich es einfach nicht hin bei meinem neuen China Laser die Röhre samt Spiegel vernünftig auszurichten. Vielleicht ist jemand von aus BErlin und hat dies schon gut drauf. Selbstverständlich bezahle ich das auch. Der Laser steht in Berlin Hoppegraten. Freu mich von Euch zu hören


    Ps Der Laser ist 1400x900mm


    Freu mich von Euch zu hören.


    Viele Grüße

    Andreas

  • Andreasberlin

    Hat den Titel des Themas von „Suche jemanden der mir helfen kann die Laserröhre sowie Linsen auszurichten“ zu „Suche jemanden der mir helfen kann die Laserröhre sowie Linsen auszurichten (in Berlin/ bezahlt)“ geändert.
  • Hallo Andreas,


    Willkommen im Club :-)


    OI Oi 1400 x 900 ist schon mal ne Hausnummer für einen Chinalaser und nicht schlecht um anzufangen wenn du nicht schon einen Laser hast, das wird nicht einfach bei der Billigstherstellung der Halter und allem anderen.

    Zusätzlich kommt noch das was du noch an Elektrick prüfen musst

    Grüße Armin


    K40, 80W Chinalaser TLC-410, ORTUR Laser Master 2, 15W

    Einmal editiert, zuletzt von ardesign2 ()

  • Hi,

    Habe auch so einen 1400X900 ,130W schwer einzustellen, geht aber!

    Habe meinen von der Röhre an,..

    erster Spiegel, die Öffnung mit doppelseitigem Klebeband abgedeckt, ohne die folie abzuziehen.

    Auf diese dann ein Kreppband angebracht und an der runden Öffnung leicht eingedrückt. Auf 12% und kurz Puls.

    Für das Justieren brauchst du nur das Krepp hin und wieder Tauschen.

    Wenn mittig dann gehts weiter mit Spiegel zwei,

    Y Achse komplett nach hinten Fahren, 12%Puls!

    Y Achse vorne 12%Puls! Laser mittig einstellen.

    X Achse zu den Spiegeln fahren, 12%Puls!. X Achse komplett nach rechts fahren, 12%Puls!

    Um Verschiebung zu korrigieren, ist Geduld gefragt, da schon beim Anziehen der Schrauben sich eine Verschiebung extrem bemerkbar macht und auch die Einstellung für Y nichtig machen kann.

    Wenn der Laser zuletzt an allen Eckpunkten immer den gleichen Punkt brennt ist es fast geschafft.

    Bei mir musste ich den Laserkopf mit 2 mm Plättchen erhöhen, für die exakte Mitte. Ready


    Hat Spass gemacht:) , wollte das Ding schon....


    bye, CM