Beamconstruct mit BJJCZ LMC1 Karte ?

  • Hallo zusammen,


    jetzt ist mir zufällig eine LMC1 Karte über den Weg gelaufen, allerdings die alte Version, die für EZcad einen Dongle braucht. Nun dachte ich mir, dass ich das ja auch mit der alten 2.7er Beamconstruct-Version ausprobieren könnte, da ja in der Kompatibilitätsliste steht, dass das bis Ver. 2.8 gehen sollte.

    Geht aber nicht :cursing:

    Beamconstruct braucht irgendwas aus dem EZCad-Verzeichnis, das es dort aber wohl nicht findet. Hat das schon mal jemand ausprobiert? Braucht es am Ende vielleicht sogar eine Lizensierte EZCad-Version mit Dongle, damit Beamconstruct die nötigen Zugriffe machen kann? Das wäre ja ziemlich unsinnig....


    Gruß

    Uli

  • Die LMC-1 Karte habe ich zweifach hier.


    Einmal als Clone, einmal als original. Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin, ob die Originale Karte eine originale Karte ist :S



    Ich weiss, ich hab mich da auch mal für interessiert, ist aber ein paar Jahre her. EZCad hieß nicht immer EZCad und die LMC hatte verschiedene Versionsstufen.


    Ich bin aber nachher durch stöbern und lesen zum schluß gekommen, das es mit meinen Karten und Beamconstruct nicht klappen kann.


    Aber ich weiß echt nicht mehr, woran ich das erkannt habe. :)

    Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.


    Johann Wolfgang von Goethe

  • Hmmm....das klingt ja nicht wirklich motivierend... :-(

    Ich hab' zwar einen Dongle, aber der ist in einem Beschrifter innen verbaut und ich habe keine Lust, das auseinanderzureißen, nur um die LMC1 auszuprobieren.

    Man kann schon auch einen Dongle beim Ali kaufen, so rund 50€ und nur für die alte Version bis max Win7/32. Da nimmt man ja besser gleich eine V2.0 Karte für 130€, die keinen Dongle mehr braucht und win10/10 kompatibel ist.


    Gruß

    Uli

  • Die Dongle Version habe ich auch hier. Ich fahre beide Karten mit einem Dongle. Stöpsel diesen halt ab und dann zum nächsten Rechner.


    Ich meine, geht nur bis EZCad 2.14, müsste ich jetzt nachguggen..

    Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.


    Johann Wolfgang von Goethe