Laserstrahl trifft nicht mittig auf den Laserkopf

  • Wenn ich das richtig sehe und vermute, dann ist das so eine Art Laufschiene, wo hinter dem silbernen Blech, was so wackelt, zwei Laufrollen montiert sind und die halten die Führung. Wenn dem so ist, dann haben diese zwei Laufrollen eine exentrische Rollenhalterung, sprich, die beiden Laufrollen sind einstellbar ( So wie beim K40 an dem Laserkopfwagen ). Die haben sich gelockert und deswegen kippelt der ganze Krimskrams. Also müsste man jetzt mal den Kopf in den Laser stecken und schauen, ob man an diese zwei Laufrollen kommt durch die Führung durch um dann die Schrauben zu justieren und anzuziehen.

    Gruß

    Michael


    Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.

    Johann Wolfgang von Goethe

  • Michael, wenn die Führung beim K40 locker ist, dann vorne und hinten.warum dann nur in dem Vorderen Bereich?


    Ich glaub auch das es eine Rundführung ist, die Stange wackelt im hinteren und im vorderen Bereich von den 5 cm im Video, ab sec 23 musst aufpassen, da wackelt er, da sieht man die Stange vorne und hinten wackelt / biegt

    Grüße Armin


    K40, 80W Chinalaser TLC-410, ORTUR Laser Master 2, 15W

  • ein Paar gute Fotos an den Positionen 5 cm mit verbiegen mit Blitz von dem Bereich wo das Video gemacht hast würden sehr helfen :-)

    Grüße Armin


    K40, 80W Chinalaser TLC-410, ORTUR Laser Master 2, 15W

  • Michael, wenn es die Rollen wären, müsste Die Führung überall wackeln und nicht nur auf nem kurzen Stück.

    Wie gesagt, gegen Ende des Videos sieht man wie sich die ganze Stange bewegt.

    Gruß,

    Christian


    „Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
    Stephen Hawking

  • ja, dachte ich auch, die obere, haste die untere auch gesehen Christian?

    Ich nicht, zu dunkel :lupe:

    aber bei genauem hinsehen, sieht man sie 8)

    Grüße Armin


    K40, 80W Chinalaser TLC-410, ORTUR Laser Master 2, 15W

  • Ich frag mich warum WIR rausfinden sollen welches Teil da locker ist.:/


    Wenn man davor steht sollte man es doch wesentlich besser sehen/hören können als in irgendwelchen Videos.

    Gruß,

    Christian


    „Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.“
    Stephen Hawking

  • ich habe alle schrauben kontrolliert, locker ist keine, und bei den vielen verschiedenen Teilen wüsste ich nicht einmal, welches Teil genau dafür zuständig ist, dass die Achse kippt, lg Maria

  • von da wo du das Video gemacht hast musst ein Paar wirklich gute Fotos machen, wir können ja nur vermuten was es ist wenn wir im Dunkeln tappen ;-)

    Grüße Armin


    K40, 80W Chinalaser TLC-410, ORTUR Laser Master 2, 15W

  • Hhmmm..


    das ist immer so eine Sache, wenn zwar der Besitzer gut mit der Maschine umgehen kann und diese kennt, aber mechanisch den Aufbau nicht kennt.


    Ich befürchte, hier kann man auch mehr kaputt machen als ganz, wenn man da an Schräubchen dreht, wo man besser nicht drann rum gedreht hätte.


    Das schreibe ich jetzt, ohne das böse zu meinen :)


    Wir müssten so einen Mechanischen Aufbau auch erst mal Studierprobierlernen :)


    Hat ja nicht jeder drei zerlegte Trotec im Keller liegen :S



    Schau doch mal über Google, ob ein Fablab in deiner Nähe ist. Mit viel Schwein ist da eines und die haben mit noch mehr Schwein sogar einen Trotec da rum stehen. Dann nimst du Kontakt auf und fragst einfach mal nach, ob nicht einer von den Jungs oder Mädels mal vorbeischneien könnte für einen Preis X. Selbst wenn die keinen Trotec haben, kennen die zumindest den techn. Grundaufbau.



    Dann hättest du wenigstens schon mal etwas Hilfe vor Ort und je mehr Augen in so eine Kiste guggen umso besser :)



    :pop:

    Gruß

    Michael


    Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben. Vom Pfuschen nie.

    Johann Wolfgang von Goethe

  • Hallo Michael,

    da hast du komplett recht, hätte auch nicht vorgehabt, da selbst mal schnell jede Schraube zu testen.

    Ich habe den Beitrag aufs Forum gestellt, weil mir der Techniker gesagt hat, dass er so ein Problem auch noch nie

    gesehen hat und da bin ich dann nervös geworden....


    Lg Maria